Wichtige Information – Coronafälle am HGR

Sehr geehrte Eltern, liebe Humboldtianer,

heute wurde uns eine positive Testung auf das Corona-Virus innerhalb unseres Kollegiums bekannt. Der Kontakt des betreffenden Kollegen zu Schülern und Lehrern lässt sich sehr stark eingrenzen; alle notwendigen Maßnahmen wurden in die Wege geleitet.

Wir wünschen Ihnen allen erholsame und vor allem gesunde Ferientage!

Radeberg, 15.10.2020

OStR Andreas Känner

Schulleiter

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Ältere Informationen:

Sehr geehrte Eltern, liebe Humboldtianer,

das Gesundheitsamt des Landkreises Bautzen informierte uns am heutigen Nachmittag darüber, dass ein Schüler der Klassenstufe 5 positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.

In enger Absprache mit dem Gesundheitsamt wurde vereinbart, dass alle diejenigen Schüler und Lehrer, die mit dem betreffenden Schüler in engem Kontakt standen, morgen durch das Gesundheitsamt kontaktiert werden und weiterführende Informationen erhalten.

Eltern und Lehrer der entsprechenden Klasse wurden sofort von mir informiert; die Klasse wird am morgigen Donnerstag das HGR vorsorglich nicht besuchen.

Radeberg, 14.10.2020

OStR Andreas Känner

Schulleiter

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Ältere Informationen:

Sehr geehrte Eltern, liebe Humboldtianer,

in Absprache mit dem Gesundheitsamt Bautzen kann ich Ihnen und euch mitteilen, dass alle Schüler der Jahrgangsstufe 12, die bislang nicht über das Gesundheitsamt über ihre Quarantäne informiert wurden und die keine gesundheitliche Symptomatik in Bezug auf das Corona-Virus aufweisen, ab Mittwoch, 07.10.2020 wieder den Präsenzunterricht am HGR besuchen können.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Beteiligten für das besonnene und umsichtige Agieren.

Radeberg, 06.10.2020

OStR Andreas Känner

Schulleiter

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Ältere Informationen:

Sehr geehrte Eltern, liebe Humboldtianer,

das Gesundheitsamt des Landkreises Bautzen informierte mich heute darüber, dass ein Schüler der Jahrgangsstufe 12 positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.

In enger Absprache mit dem Gesundheitsamt wurde vereinbart, dass alle diejenigen Schüler und Lehrer, die mit dem betreffenden Schüler im Zeitraum von Montag, 28.09. bis Mittwoch, 30.09.2020 in engem Kontakt standen, in den kommenden Tagen durch das Gesundheitsamt kontaktiert werden und weiterführende Informationen erhalten.

Schülerinnen und Schüler, die sich darüber hinaus vorsorglich einer Testung unterziehen möchten, nehmen bitte zur Terminvereinbarung telefonisch mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf: 03591-5251 12121 oder 03591-525012121.

Da die Information durch das Gesundheitsamt einige Zeit in Anspruch nehmen wird, haben wir vorsorglich entschieden, unsere Jahrgangsstufe 12 am Montag, 05.10.2020 und Dienstag, 06.10.2020 in Lernzeit zu Hause zu belassen. Aufgaben für die einzelnen Kurse werden in LernSax erteilt. Die am Montag ursprünglich geplanten Klausuren werden auf Montag, 02.11.2020 verschoben. Geschwisterkinder sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Homepage.

OStR Andreas Känner

Schulleiter