Fahrplananpassungen ÖPNV ab 20.07.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Humboldtianer,

zum 20. Juli 2020 treten im Landkreis Bautzen wieder einige Fahrplanänderungen in Kraft.

Neben kleineren Anpassungen in den Fahrplänen wird die Einführung der Plus- und Taktbusse fortgesetzt sowie das Rufbus-Angebot ergänzt.

Im Bereich der Stadt Radeberg wird die Linie 309 durch die Regionalbus Oberlausitz GmbH in Abstimmung mit dem Landkreis Bautzen als PlusBus-Linie eingeführt. Neben einem einheitlichen Takt und einer Angebotserweiterung durch mehr Fahrten werden auch beständige Anschlüsse zum Schienen-Personen-Nahverkehr erreicht.

Da in diesem Zusammenhang auch eine Straffung des Linienweges der +309 erfolgt ist, hat auch die Linie 307 einen neuen Fahrplan erhalten und übernimmt die Bedienung von Großerkmannsdorf und Kleinerkmannsdorf entsprechend.

Durch die Änderungen im Bereich der Linie 307 konnte die Regionalbus Oberlausitz GmbH auch eine Bedienung des Einkaufszentrums in Dresden-Weißig umsetzen und zusätzlich ein Angebot an Samstagen schaffen, was zu einer deutlichen Angebotserweiterung führt.

Die Detailpläne sind als Aushang im Haupt- und Nebengebäude einsehbar. Hinweise zu den Fahrplänen können bis zum 30.06.2020 über das Sekretariat (unter Angabe der Linie und Fahrtnummer) an das Landratsamt Bautzen weitergegeben werden.

 

Radeberg, 16.06.2020

Andreas Känner

stellvertretender Schulleiter