Bücherhandel am HGR – Achtung Abiturienten!

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Zwölf,

ihr habt euch jede Menge Bücher zur Abiturvorbereitung gekauft und wisst nach dem Abi nichts mehr damit anzufangen? Bevor ihr diese im Bücherregal verstauben lasst, könnt ihr noch eine gute Tat vollbringen und die Bücher an die zukünftige Sekundarstufe II verkaufen.

Wir, der Deutschleistungskurs 11/2, würden am 30.04.2019 (nach dem Deutschabitur) und am 03.05.2019 (nach dem Matheabitur) alle Bücher, die ihr verkaufen möchtet, einsammeln und in Kommission nehmen. Unser Stand befindet sich im Foyer der Cafeteria.

Abgeben könnt ihr eure Ganzlesestoffe aus dem Deutschunterricht (Grund- und Leistungskurs), aber auch Sekundärliteratur (Lektüreschlüssel, Abitur-Vorbereitungsbücher usw.). Eventuell von euch gemachte Notizen oder Unterstreichungen in den Büchern sind kein Hindernis.
Des Weiteren nehmen wir auch nicht mehr von euch benötigte Bücher der Sekundarstufe II aus anderen Fächern entgegen, um sie der 10. Klasse zu verkaufen.

Wir planen, für die 10. Klassen einen Bücherbasar durchzuführen, auf dem eure Bücher angeboten werden. Sollten eure Bücher verkauft werden, erhaltet ihr das Geld. Wenn nicht, könnt ihr eure Bücher wieder abholen. Den genauen Termin hierfür geben wir euch rechtzeitig bekannt.

Wenn ihr Interesse an dem Bücherhandel habt, füllt ihr bitte pro Buch einen kleinen Zettel aus (Siehe Kopiervorlage!), der uns die Logistik ermöglicht. Anschließend legt ihr das Blatt in das jeweilige Buch hinein und gebt es bei uns ab. Wird das Buch verkauft, würden wir 20% des Verkaufspreises als Provision einbehalten, um unsere Abi-Kasse zu füllen.

 

Mit freundlichen Grüßen

der Deutschleistungskurs 11/2
Kurssprecherinnen: Anja Gottsmann, Sophie Rettler,
Tutorin: I. Krenzke