Erfolge bei „jugend forscht“

Herzlichen Glückwunsch an Florian Stahr und Yannik Weber!

Beide Schüler der Jahrgangsstufe 12 haben beim Regionalwettbewerb von „jugend forscht“ am 07. Februar in Meißen hervorragend abgeschnitten:

Yannik Weber überzeugte die Jurymitglieder mit einer Softwareentwicklung zur Organisation für unsere Schülerfirma „Schüler helfen Schülern“ und wurde für seine Arbeit mit einem Sonderpreis von SAP sowie einem 2. Platz ausgezeichnet.

Florian Stahr konnte mit seiner Softwareentwicklung zur App „Das HGR“ und für unsere Homepage sogar einen 1. Platz in der Kategorie „Arbeitswelt“ erringen und vertritt das HGR damit im April beim Landeswettbewerb!

Vielen Dank euch beiden und euren Unterstützern für Einsatz, Enthusiasmus sowie eure Mühe in Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbs!

Andreas Känner

stellvertretender Schulleiter