Herzlich willkommen, Axolotl!

Seit dem 17. Januar heißen wir zwei neue Humboldtianer auf dem Freudenberg willkommen: Das GTA Aquaristik hat zwei Axolotl ihr neues Domizil übergeben. Besonders im Jubiläumsjahr freuen wir uns sehr über diesen Zuzug, schließlich war es Alexander von Humboldt, der 1804 das erste Axolotl aus Südamerika nach Europa brachte.

Bei den neuen Mitbewohnern handelt sich um einen melanoiden Weißling und einen dunklen Wildling (Farbschläge). Beide sind Männchen, ein halbes Jahr alt (also jugendliche Axolotl) und ca. 18 cm groß. Die GTA-Mitstreiter haben für die artgerechte Haltung unsere Aquarien mit speziellem Axolotl-Kies, Höhlen, einem speziellem Filter und anderen Dingen ausgestattet.

Der Weißling wurde vom Aquaristik-Team Willi-Hydropi (nach Wilhelm von Humboldt und dem Wasserpokemon Hydropi benannt), der dunkle Axolotl heißt Axel-Kiro (nach Alexander von Humboldt bzw. “Axel“otel und „Kiro“ für „Sonnenstrahl“ (früher hatte dieser Axolotl goldene Punkte, die man im Moment nicht mehr sieht).

Das GTA Aquaristik

Luise Müller 11/3, Friederike Neubert 11/2, Laura Paragenings 11/2 und Robin Ay 11/2

(Bilder von Frederieke Urban)