„Nussknacker und Mäusekönig“ am HGR

Die Theater-AG des Humboldt-Gymnasium Radeberg präsentiert:

„Nussknacker und Mausekönig“

Ein Theaterstück frei nach dem Märchen von E.T.A. Hoffmann

Auch unser diesjähriges Weihnachtsmärchen ist ein Weltklassiker, der bereits seit über 200 Jahren die Menschen verzaubert. Wir haben uns an E.T.A. Hoffmann (1776–1822), dem Großmeister des phantastischen, wohlig-schauerlichen Erzählens, orientiert und seinen vielschichtigen Text in ein für alle verständliches Theaterstück verwandelt.

Am Weihnachtsabend entdeckt Marie einen Nussknacker unter den Geschenken, den sie sofort in ihr Herz schließt. Leider geht dieser entzwei, als ihr kleiner Bruder ihn ausprobieren will. Sie kümmert sich um den Verwundeten und gerät dabei in den Sog einer phantastischen Welt. Dem Nussknacker droht Gefahr von einem kriegerischen Mäusekönig, der auch das Zuckerland unter seine Herrschaft bringen will. Doch Marie verteidigt ihren Prinzen. Eine Geschichte um Mut, Liebe, Treue und Tapferkeit beginnt.

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit erklingen die magischen Melodien Tschaikowskys, die auch bei uns als Untermalung nicht fehlen dürfen. Ob „Der Tanz der Zuckerfee“ oder „Der Marsch der Zinnsoldaten“, die Stücke aus der Ballettadaption von Tschaikowsky sind Legende. Lassen Sie sich in die märchenhafte Welt des Nussknackers entführen! Mehr Weihnachtsfeeling geht nicht!

E.T.A. Hoffmann entlässt uns aus seiner Märchenwelt mit den Worten: „Marie soll noch zur Stunde Königin eines Landes sein, in dem man überall funkelnde Weihnachtswälder, durchsichtige Marzipanschlösser, kurz, die allerherrlichsten wunderbarsten Dinge erblicken kann, wenn man nur Augen dafür hat.“

Den Augen- und Ohrenschmaus kann man erleben am 12.12.2018 um 9.20 Uhr (für Klassenstufe 5 und Gäste) oder um 18.00 Uhr zur öffentlichen Vorstellung in der Aula! Der Eintritt ist frei. Über eine kleine Spende für unsere Theaterkasse würden wir uns freuen.

Jenny Rabe, Leiterin der Theater-AG