Ausflug der Besucher aus Weißrussland in den Sonnenland-Park

Die Zeit verging wie im Flug. Zum Abschluss ihres dreiwöchigen Erholungsaufenthalts in der Bierstadt und der Schulwoche am Humboldt-Gymnasium Radeberg fuhren alle 26 Kinder mit ihren drei Betreuern in den Sonnenland-Park nach Lichtenau. Sieben Humboldtianer der 6.-9. Klassen begleiteten die Gruppe.

Wir hatten noch einmal die Gelegenheit, unserer Russischkenntnisse zu aktivieren und Gelerntes anzuwenden. In gemischten Gruppen erkundeten wir den Park und hatten viel Spaß miteinander. Zum Mittag wurde gegrillt und es gab einige Leckereien, die wir miteinander teilten. Als die Zeit der Rückfahrt nahte, waren alle traurig. Gerne wären wir länger geblieben, um uns noch besser kennenzulernen.

Vielen Dank an alle, die uns diesen schönen Tag ermöglichten.

Begleiter des HGR: Lisa, Meike (Kl.6), Emma, Franca (Kl. 7), Greta, Emely (Kl. 8), Selena (Kl. 9)